Potokoll  GV 2019 - wgwaldeck.ch

Sie sind hier: Ortsplan » GV 2019 » Potokoll GV 2019

Protokoll der 20. ordentlichen Generalversammlung 2019 der WG Waldeck

vom 16. Mai  19.00 Uhr im APH Langmatten, Binningen

 

Anwesend:                  70 Teilnehmer/innen

Vorsitz:                        Erich Zumbach (Präsident)

Protokoll:                    Verena Furrer

 

Traktanden:                 1. Protokoll der ordentlichen Generalversammlung vom 17. Mai 2018

                                    2. Jahresbericht des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2018

                                    3. Erfolgsrechnung und Bilanz 2018

                                    4. Bericht der Revisionsstelle

                                    5. Entlastung des Vorstandes

                                    6. Wahl der Revisionsstelle

                                    7. Budget 2019 Orientierung

                                    8. Mutation des Vorstandes

                                    9. Wahl des Vorstandes

                                        9.1. Wahl des Tagespräsidenten

                                        9.2. Wahl der  Mitglieder des Vorstandes

Die bisherigen Mitglieder des Vorstandes: Vreni Furrer, Fritz Zoller, Ruedi Bürgin und Erich Zumbach stellen sich für eine Wiederwahl zur Verfügung. Nicht mehr zur Verfügung steht Hans Hofer infolge Wegzugs.

                                        9.3. Ergänzung des Vorstandes

Der Vorstand  schlägt zur Ergänzung des Vorstandes Erika Lack-Leibundgut als Verantwortliche der Finanzen vor.

  9.4. Wahl des Präsidenten 

10. Diverses

           

Der Präsident begrüsst die Anwesenden, speziell auch Herrn Fader und Herrn Oser als  Vertreter der Firma TRIMAG. Er bedankt sich beim APH Binningen, unserem Gastgeber, für die Bereitstellung der Räumlich-keiten, des Beamers und des Mikrofons.

 

Folgende Mieter/innen und Genossenschafter/innen haben sich abgemeldet:

Mieter/innen

Annagreth Baumberger, Rosa Marent, Yvette und Peter Rudin, Anne Maritz, Sonja Binggeli-Karrer, Ruedi Bürgin,  Martha Jörg, Margrith Wälchli, Silvia Niederberger, Werner Märki.

Genossenschafter/innen

Christine und Salman Bokhari Singapore, Ueli Halter, Hans D.Halter, Sibylle Oser, Pauline Baumgartner, Doris und Heinz Anliker,  Jürg und Käthi Mumenthaler, Ruth und Rino Egli-Vonlanthen, W.und A.Bärtschi, Kaspar Rüdisühli, Theresa Brunner, Ursula und Alois Suter, Ursula und André Beyrer, Ruth Kuhles, Silvia Beyeler, Nicole und Edgar Josefowitz-Guth,  Peter Fankhauser, Marianne und Jakob Bodenmann.

 

Als Stimmenzähler stellen sich A.Meury und Th.Hauser zur Verfügung.

 

Administrative Bemerkungen des Präsidenten:

Die Einladungen mit den  GV Unterlagen sind fristgerecht zugestellt worden.

Es liegen weder schriftliche Anträge zur Traktandenliste  noch Änderungswünsche vor.

 

Traktanden

1.         Protokoll der ordentlichen GV vom 17. Mai 2018

            Das Protokoll wird von der Versammlung genehmigt und mit Applaus verdankt.

 

2.         Jahresbericht des Vorstandes zum  Geschäftsjahr 2018

Ohne Fragen oder Änderungsvorschläge wird der  Bericht gutgeheissen.

 

3.         Erfolgsrechnung und Bilanz 2018

 

            Erfolgsrechnung

            Aufwand:

H.Hofer erklärt den um CHF 33‘200.00 kleineren Hypozinsaufwand mit der Aufteilung der Hypotheken. Der durchschnittliche Hypozins beträgt im Moment 1,56%.

Die Zinszahlungen auf Darlehen sind aufgrund von Rückzahlungen von nicht mehr erneuerten Darlehen um CHF 5200.00 geringer ausgefallen.

Aufgrund des Wechsels in der Verwaltung ist das Verwaltungshonorar  um CHF 9600.00 tiefer ausgefallen und die um CHF 4500.00 geringeren Organkosten gegenüber dem Vorjahr entsprechen den letztjährigen Zusatzkosten für den Verwaltungswechsel.

Ertrag:

Die Mietzinseinnahmen entsprechen in etwa den Beträgen des Vorjahres.

 

Bilanz:

Aktiven

Der Gebäuderestwert beträgt nach Abschreibungen in Höhe von CHF 410‘000 noch  CHF 15‘375‘000.00.

Passiven

Die Hypotheken konnten wie die Jahre zuvor mit CHF 250‘000 amortisiert werden. Insgesamt wurden Darlehen in Höhe von CHF 175‘000.00 nicht mehr erneuert.

 

Der Präsident dankt H.Hofer für die gute Arbeit. Die stimmberechtigten Anwesenden stimmen der Erfolgsrechnung und der Bilanz einstimmig zu durch Handerheben.

 

Der Dank des Präsidenten geht auch an die Firma TRIMAG für die hervorragende Zusammenarbeit.

 

4.         Bericht der Revisionsstelle

Der Revisorenbericht lag der Einladung zur GV bei. Er wird ohne Wortmeldung  zur Kenntnis genommen.

 

5.         Entlastung des Vorstandes

            Dem Vorstand wird einstimmig Décharge erteilt.

 

6.         Wahl der Revisionsstelle

Die Treuhandfirma Bando AG wird von der Versammlung einstimmig für das Geschäftsjahr 2019 wiedergewählt.

 

7.         Budget 2019 Orientierung

Der Präsident hat in Zusammenarbeit mit dem Vorstand neu einen Fünfjahres-Finanzplan erstellt. Dieser  bildet in Zukunft die Grundlage für das jeweilige Budget. Diese Zahlen sind bereits in das Budget 2019 eingeflossen.

Der Präsident bedankt sich bei H.Hofer für die Präsentation.

 

8.         Mutation des Vorstandes

Mit grossem Bedauern nimmt der Vorstand den Wegzug von Herrn und Frau Hofer nach Reinach zur Kenntnis. Der Präsident bedankt sich bei H.Hofer für seine  vorzügliche Arbeit, aber auch für seine Kompetenz und seinen offenen Umgang. Einen ebenso herzlichen Dank richtet er auch an die Ehefrau Edith, die unermüdlich alle Neumieter in die Handhabung der Haushaltgeräte eingeführt hat. Mit einem Geschenk und guten Wünschen wird das Ehepaar verabschiedet.

 

9.         Wahl des Vorstandes                         2019 ist ein Wahljahr (für 2 Jahre)

            9.1.  Wahl des Tagespräsidenten:

                   Ohne Gegenstimmen wird E.Mathys zum  Tagespräsidenten gewählt.

9.2.  Wahl der Mitglieder des Vorstandes:

       Einstimmig werden die bisherigen Vorstandsmitglieder: E.Zumbach, F.Zoller, Ruedi Bürgin, Vreni Furrer wiedergewählt (ohne H.Hofer).

       E.Mathys überreicht ihnen als Dank für ihre Arbeit ein süsses Präsent.

9.3.  Ergänzung des Vorstandes:

       Der Präsident schlägt Frau Erika Lack vor. Sie wohnt seit einem guten Jahr mit ihrem Mann in der WG Waldeck an der Bottmingerstrasse, arbeitete früher bei der Post und wird geschätzt als fröhliche und beliebte Mieterin. Der Präsident traut ihr das Amt als Nachfolgerin von H.Hofer (als Finanzchefin im Vorstand) zu. Mieter Herzig wollte von ihr wissen, ob sie sich denn das Amt als Finanzchefin zutraut. Der Präsident antwortet, dass die eigentliche Buchhaltungsarbeit von der Firma TRIMAG geleistet wird. Die für die Finanzen zuständige Person im Vorstand hat vor allem eine  Kontrollfunktion. Frau E.Lack wird einstimmig gewählt. Sie nimmt das Amt an und wird im Vorstand herzlich willkommen geheissen.

9.4.  Wahl des Präsidenten:

       Erich Zumbach wird einstimmig wieder zum Präsidenten der WG Waldeck gewählt.

       Er bedankt sich beim Tagespräsidenten für die zügige Durchführung des Wahlgeschäftes.

 

10.       Diverses

An der Bottmingerstrasse  sind  die Stufen der Treppenhäuser sanierungsbedürftig, Die Sanierung ist geplant.

           

Der Präsident bedankt sich bei den Anwesenden für ihr Erscheinen und bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Mit einem filmischen „Schmankerl“ beschliesst er die GV und lädt alle zu dem feinen,  vom APH bereitgestellten Apéro ein.

 

 

Der Präsident                                                                          Die Protokollführerin

 

 

 

Erich Zumbach                                                                        Verena Furrer